Impressionen 2015

 

Frühjahrsaktion für Kinder am 25.03. 2015

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machten sich am Nachmittag eine Karawane von 19 Kindern und 7 Erwachsenen auf den Weg zum Moor-Erlebnis-Pfad nach Stötten.

Mit einer Brotzeit im Rucksack und guter Laune erfuhren wir an 13 Stationen des Lehrpfades spielerisch so einiges über das Moor, den Wasserhaushalt des Waldes, das Gleichgewicht der Natur und durften den Stimmen des Waldes lauschen. Sogar der Osterhase schaute vorbei und legte jedem Kind ein paar Süßigkeiten ins Nest, welches zuvor aus Zweigen, Moos und Gras kunstvoll gestaltet wurde. 

 

Muttertagsbasteln am 07.05. 2015

Bei schönem Wetter trafen sich 10 Kinder am Nachmittag um Ihr Muttertagsgeschenk zu gestalten. Bevor es zum Malen der Spanschachteln ging, wurde als Erstes eine Kräuterlimo besprochen. Danach sammelte man gemeinsam die Kräuter (Girsch, Gänseblümchen, Löwenzahn und Spitzwegerich)  und stellte dann die eigene Limo her.

Anschließend wurden voller Eifer die verschiedenen Dosen bemalt.

Die Geschenkschachteln wurden mit Holzwolle befüllt und dann kam noch eine Eintrittskarte für die diesjährigen "Steingadener Blütentage" hinein. 

Zum Abschluss gab es noch eine kleine Labyrinthbegehung und ein Blütenmemory. 

 

Das Kinderprogramm im Rahmen der Steingadener Blütentage:

 

Herbstaktion für Kinder am 17.09.2015

Besuch im Gut Kinsegg, Leitung Frau Rodenkirch

  • Kennenlernspiel mit sich Selbst aus Blättern, Ästen, etc. legen
  • Fuchsspiel mit Anpirschen
  • Entdeckungstour durch den Wald
    - Wir entdecken eine Fuchshöhle
    - Wir entdecken eine Dachshöhle
    - Wir entdecken ein Einhörnchen und einen Eichelhähr

 

An jeder Station erfuhren wir interessante und spannende Dinge der jeweiligen Tiere.

  • Eichhörnchenspiel
  • Freispiel

 

Ausklang mit Würstchen, Stockbrot und Marshmallows grillen

Teilgenommen haben 12 Kinder mit den Betreuerinnen Annette, Anita und Michaela

 

Kinderprogramm unter dem Thema: "Frühling im Herbst" am 15.10.2015

Es fanden sich 7 Kinder, 2 Erwachsene und Anita zum Herstellen von Kräutersalzen im Klostergarten zusammen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden die Samenstände und die bereits nachgetriebenen Kräuter besprochen sowie deren Wirkung und Verwendung.

Eifrig machten sich alle an die Arbeit Saatgut und Kräuter zu ernten.

Aufgrund der Witterungsverhältnisse ging man anschließend gemeinsam in Anita's Küche um dort die Kräuter zu zerkleinern und diese dann mit Ursalz in die mitgebrachten Marmeladengläser zu schichten.

Jeder Teilnehmer konnte so drei verschiedene Kräutersalze mit nach Hause nehmen.

 

Kinder-Waldnachmittag am Osterbichl am 13.11.2015, Leitung Ute Jahn

  • Wir suchen uns Waldinstrumente und spielen/singen ein Lied
  • Suchspiel - Auftrag etwas weiches, graues, rauhes, spitzes, etc. zu finden
  • Wir spielen in Kleingruppen Tiere nach und die Andren müssen diese erraten
  • Brotzeit darf auch nicht fehlen!
  • Wir suchen mit Becherlupen nach kleinen Waldbewohnern und besprechen unsere Funde gemeinsam
  • Wir bauen uns ein Blätter-Bett und dürfen alle Probeliegen
  • Rückweg zum Treffpunkt mit Taschenlampen

 

Insgesamt waren wir 11 Kinder mit unseren Betreuerinnen Annette, Anita und Michaela

 

Kinderbasteln am 11.12.15 im Werkraum des Pfarrheimes

13 teilnehmende Kinder trafen sich um 15.00 Uhr im Werkraum und gestalten gemeinsam verschiedene Kerzen aus Bienen-Wachsplatten.

Anschließend wurden kleine Kränze aus Knöterich und Efeu gewunden. Diese wurden dann mit Filzwolle und Weihnachtsdekoration geschmückt.

Natürlich durfte eine kleine Stärkung Zwischendurch nicht fehlen, es gab Punch und mitgebrachte Plätzchen.